Was bedeutet Fotoshooting auf TFP-Basis?

Auf vielen Fotoseiten oder auch auf Facebook zu lesen: Biete Fotoshooting auf TFP-Basis an. Aber was bedeutet das eigentlich genau? Zunächst steht die Abkürzung TFP für „time of prints” und ist eine Vereinbarung zwischen Fotograf und Fotomodell. In der Regel bekommt das Fotomodell eine Gage, bei TFP-Basis bekommt jedoch das Fotomodell die Resultate der Fotoaufnahmen. Diese kann dann das Fotomodell für ihre Zwecke verwenden (Fotomappe, Portfolio etc.). Bilder die aus TFP-Basis entstanden sind, können also als kostenlose Eigenwerbung angesehen werden. Das Fotomodell bekommt dann eine CD, DVD oder USB-Stick mit den Bildern überreicht.

Urheber der Bilder ist grundsätzlich der Fotograf. Es besteht aber dennoch das Recht am eigenen Bild. Es sollte im Vorfeld geklärt werden, ob der Fotograf seine Bilder aus dem Shooting zum Beispiel auf Facebook (wie teilweise üblich) veröffentlichen darf.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.